Berufswehr in Schwerin : 150-jähriges Bestehen: Als die Feuermeister kamen

von 05. Februar 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Einsatzbereit: Auf dem alten Fahrzeug waren die Brandbekämpfer im Jahr 1905 allerdings noch nicht ganz so schnell wie heute.
Einsatzbereit: Auf dem alten Fahrzeug waren die Brandbekämpfer im Jahr 1905 allerdings noch nicht ganz so schnell wie heute.

Dienstag feiert die Berufswehr in Schwerin 150-jähriges Bestehen. Brandbekämpfer wurden im Jahr 1869 erstmals besoldet

Bärtige Männer auf einem Leiterwagen, an Bord haben sie Spritzen und Schläuche. Eine Szene, die sich heute abspielen könnte, jedoch mehr als hundert Jahre alt ist. Auf dem Vehikel sitzen die ersten Berufsfeuerwehrleute Schwerins, die auf ihren Einsatz brennen. Unerschrocken und selbstlos kämpfen Schweriner Feuerwehrleute am heutigen Tag genau 150 Jahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite