Von Knastradio bis Konzertstreams : Beim Offenen Kanal in Schwerin kann jeder mal Fernsehen machen

von 18. August 2021, 17:48 Uhr

svz+ Logo
Sie streamen Konzerte, veröffentlichen Podcasts oder probieren sich aus. Beim Offenen Kanal können Schweriner „irgendwas mit Medien“ machen.
Sie streamen Konzerte, veröffentlichen Podcasts oder probieren sich aus. Beim Offenen Kanal können Schweriner „irgendwas mit Medien“ machen.

Schwerins Offener Kanal heißt jetzt Mediatop TV. Die lokalen Fernsehmacher produzieren Vielfalt von Knastradio bis Komplex-Sessions.

Schwerin | In diesem Text erfährst du: wieso der Club Komplex Konzerte im Offenen Kanal streamt was sich hinter dem Knastradio verbirgt warum „Fernsehen in Schwerin“ jetzt Mediatop TV heißt Zwei große Seminarräume für Workshops und Konferenzen, portable Macs für die Schnittarbeit und etliche Kameras und Mikrofone zum Ausleihen: Wer in Schwerin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite