Schwerin : Die Schatzkammer wird ausgebaut

von 07. Januar 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Passt in voller Länge nicht aufs Foto: Das neue Depotgebäude ist 160 Meter lang.
Passt in voller Länge nicht aufs Foto: Das neue Depotgebäude ist 160 Meter lang.

Das neue Depotgebäude für die Kulturschätze des Landes wächst. Derzeit werden Fassade und Innenausbau gestaltet.

Schwerin | Mit einer Länge von 160 Metern ist das Bauwerk fast doppelt so groß wie das Arsenal: das neue Depot- und Werkstattgebäude für das Landesamt für Kultur- und Denkmalpflege. Die Schatzkammer des Landes ist in jeder Hinsicht gewaltig: Die Wände sind aus 30 Zentimeter dickem Stahlbeton, die Decken sind 40 Zentimeter dick und die Grundplatte gar 1,40 Meter....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite