Schwerin : Behindertenverband löst sich nach 30 Jahren auf

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 13. August 2020, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Die Kassen sind leer: Der Schweriner Behindertenverband ist pleite. Seit März läuft das Insolvenzverfahren. Foto: dpa/Monika Skolimowska
Die Kassen sind leer: Der Schweriner Behindertenverband ist pleite. Seit März läuft das Insolvenzverfahren. Foto: dpa/Monika Skolimowska

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen fehlerhafter Fördermittelanträge laufen weiter.

Den Schweriner Behindertenverband gibt es nicht mehr. Nach 30 Jahren hat sich der Verband aufgelöst. Unfreiwilliges Ende einer Ära. Weil die Staatsanwaltschaft wegen fehlerhafter Fördermittelanträge gegen den Behindertenverband ermittelt, froren Stadt und Land ihre Zuschüsse ein. Ergebnis: Der Verband ist pleite. Seit März läuft das Insolvenzverfahren....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite