Baustellen : Baumaterial wird auch in Schwerin knapp

von 15. August 2021, 12:47 Uhr

svz+ Logo
Der künftige Sitz des Zentralen Gebäudemanagements der Stadt in der Friesenstraße.
Der künftige Sitz des Zentralen Gebäudemanagements der Stadt in der Friesenstraße.

Ein zentrales Gebäudemanagement muss den Umzug in einen neuen Sitz verschieben.

Schwerin | Eigentlich sollten die Bauarbeiten im künftigen Sitz des Zentralen Gebäudemanagements, kurz ZGM, der Stadt schon im September abgeschlossen sein. Doch es wird nun wohl noch bis Anfang kommenden Jahres dauern, bis die ZGM-Mitarbeiter ihre neuen Büros in dem umgebauten Mehrgeschosser in der Friesenstraße beziehen können. Der Grund: Auch Schwerins Gebäud...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite