Vollsperrung in Schwerin : Zweiter Abschnitt der Rogahner Straße soll bald saniert werden

von 07. Februar 2021, 11:26 Uhr

svz+ Logo
Auto fahren wie auf Schienen. Das ist auf der Rogahner Straße zurzeit noch nicht möglich.
Auto fahren wie auf Schienen. Das ist auf der Rogahner Straße zurzeit noch nicht möglich.

Eineinhalb Jahre nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts, wird der zweite ausgeschrieben.

Schwerin | Noch ist die Straße zwischen Feldstadt und Görries eine holprige Piste. Die Rogahner Straße zu befahren, gleicht oft einem Abenteuer – so schlecht ist die gut 1,4 Kilometer lange Fahrbahn zwischen Schulzenweg und Obotritenring. Nun ist aber alles auf den Weg gebracht, damit auch dieser Abschnitt von Grund auf saniert werden kann. Den vorliegenden Entw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite