Bauen in Schwerin : Bagger schaffen Platz am neuen Justizzentrum

von 14. Juni 2021, 15:58 Uhr

svz+ Logo
Um Baufreiheit für das neue Justizzentrum zu bekommen, wurde das alte Grundbuchamt weggerissen. Jetzt wird der Keller entfernt.
Um Baufreiheit für das neue Justizzentrum zu bekommen, wurde das alte Grundbuchamt weggerissen. Jetzt wird der Keller entfernt.

Künftig sollen am Demmlerplatz neben Amts- und Landgericht auch Verwaltungs-, Sozial- und Arbeitsgericht sowie das Grundbuchamt ihre Sitze haben.

Schwerin | Ratternd wie ein Presslufthammer frisst sich der Bohraufsatz des Baggers in den Stahlbeton des Kellers unter dem alten Grundbuchamt zwischen dem historischen Gerichtsgebäude und Obotritenring. Ein weiterer Bagger steht bereit, um die Betonreste zum Abtransport auf den 40-Tonner zu verladen. Der Hochbau der Gebäudeteile vom ehemaligen Gerichtsanbau ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite