Schwerin : Bau-Experte untersucht Schelfkirche

von 24. Februar 2021, 15:03 Uhr

svz+ Logo
Fassende-Kontrolle in luftiger Hülle: Dr. Hendrik Heidelmann untersucht per Hubsteiger die Schelfkirche.
Fassende-Kontrolle in luftiger Hülle: Dr. Hendrik Heidelmann untersucht per Hubsteiger die Schelfkirche.

Schäden an der Fassade, die die Verkehrssicherheit gefährden können, sollen schnell behoben werden.

Schwerin | Mit Hilfe eines Hubsteigers hat der Dresdner Sandstein-Experte Dr. Hendrik Heidelmann die äußere Hülle der Schelfkirche nach Schadstellen abgesucht. „Schäden, die die Verkehrssicherheit gefährden können, sollen zuerst behoben werden“, sagt Pastor Burkhardt Ebel. Dabei handele sich unter anderem um lose Mörtelstücke, abgeplatzte Steine oder auch undich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite