Schwerin : Autofahrer mit 2,9 Promille hinter dem Steuer

von 13. Januar 2022, 18:03 Uhr

svz+ Logo
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Schweriner Polizei zog 35-Jährigen bei Kontrolle aus dem Verkehr. Beamte stellten in Krebsförden auch 50 Rotlichtverstöße fest

Schwerin | 2,9 Promille Atemalkohol hatte ein Autofahrer, den die Schweriner Polizei am Mittwochnachmittag aus dem Verkehr zog. Der 35-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Anhalten beim Rechtsabbiegepfeil aus Blech Bei weiteren Verkehrskontrollen in Krebsförden kamen die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite