Unfall auf der A14 : Auto überschlägt sich: Frau und Kleinkind verletzt

Unfall_Patrick Seeger_dpa.jpg

Das Kleinkind und die Fahrerin aus dem Altmarkkreis Salzwedel kamen verletzt in eine Unfallklinik.

von
15. Dezember 2019, 19:14 Uhr

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Schwerin sind am Sonntag eine 45-jährige Frau aus Sachsen-Anhalt und ein Kind verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher sagte, kam der Wagen der Frau aus bisher ungeklärter Ursache unweit vom Nachbarort Raben-Steinfeld nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Kleinkind und die Fahrerin aus dem Altmarkkreis Salzwedel kamen verletzt in eine Unfallklinik. Weitere Insassen soll es nicht gegeben haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen