Schwerin : Auf Spendentour nach Paris 1834 Euro erradelt

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 12. August 2020, 11:20 Uhr

svz+ Logo
Wollen mit dem Fahrrad nach Paris fahren, um für ihr Hilfsprojekt in Südostasien zu werben: Fabian Schwerdtfeger und Tom  Schimmelpfennig (r.) am Sonnabend beim Start in Schwerin
Wollen mit dem Fahrrad nach Paris fahren, um für ihr Hilfsprojekt in Südostasien zu werben: Fabian Schwerdtfeger und Tom Schimmelpfennig (r.) am Sonnabend beim Start in Schwerin

Tom Schimmelpfennig und Fabian Schwerdtfeger helfen Schule in Kambodscha

Sie sind in die Pedale getreten, um Geld für eine Schule in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh zu sammeln, und sie haben das Ziel ihrer Spendentour erreicht: Paris. Elf Tage waren Tom Schimmelpfennig und Fabian Schwerdtfeger nach ihrem Start in Schwerin unterwegs, rund 1400 Kilometer haben sie mit dem Rad zurückgelegt.   Lohn der Mühe: 1834,62...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite