Schweriner Schloss : Die Suche nach Munition hat begonnen

von 19. Januar 2021, 15:39 Uhr

svz+ Logo
Der Elektromagnet sucht den Grund des Burgsees nach Munitionsresten ab.
Der Elektromagnet sucht den Grund des Burgsees nach Munitionsresten ab.

Der Ponton ist durch die geöffnete Drehbrücke gefahren und sucht nun nach Munition im Schweriner Burgsee.

Schwerin | Der Arm des Baggers auf dem Ponton auf dem Burgsee senkt sich langsam herab. Der daran befestigte Elektromagnet taucht in das eiskalte Wasser ein und sucht den Grund nach Munitionsresten ab. Seit Dienstagmorgen ist mächtig was los auf dem Gewässer vor dem Schweriner Schloss. Wir rechnen damit, dass wir leichte Handfeuerwaffen sowie kleinkalibrige In...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite