Schwerin : Nach Jahren der Diskussion: Am Dreescher Markt gibt es endlich einen Zebrastreifen

von 06. Januar 2022, 16:37 Uhr

svz+ Logo
Problem gelöst: Über die Bernhard-Schwentner-Straße am Dreescher Markt führt nun ein Zebrastreifen.
Problem gelöst: Über die Bernhard-Schwentner-Straße am Dreescher Markt führt nun ein Zebrastreifen.

Bürger kämpften seit Jahren um den Fußgängerüberweg. Oberbürgermeister Rico Badenschier versprach 2016 die Lösung. Jetzt ist sie da.

Schwerin | Glückliches Ende einer unendlichen Geschichte: Am Dreescher Markt gibt es jetzt einen Zebrastreifen. Auf Initiative von Oberbürgermeister Rico Badenschier hätten sich Stadt und Landesamt für Straßenbau und Verkehr noch einmal zusammengesetzt und die Angelegenheit neu bewertet, sagt Baudezernent Bernd Nottebaum. Das Problem: In einer Tempo-30-Zone w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite