Irrtum in Schwerin : Alter Garten wird für Frei-Parkplatz gehalten

von 14. Juli 2020, 14:46 Uhr

svz+ Logo
Bis zu 140 Autos und Wohnmobile parkten zeitweise gleichzeitig auf dem Alten Garten. Seit gestern verhindern neue Poller die freie Zufahrt.
Bis zu 140 Autos und Wohnmobile parkten zeitweise gleichzeitig auf dem Alten Garten. Seit gestern verhindern neue Poller die freie Zufahrt.

Das war so nicht gewollt: Wohnmobile und Autos parkten am Wochenende auf dem Alten Garten. Doch der Grund war schnell gefunden.

Parkende Autos und Wohnmobile statt riesiger Bühne und großer Oper – auf dem Alten Garten war von Freitag bis Sonnabend alles anders als sonst an einem Wochenende im Juli. Dass der Theater-Höhepunkt – am vergangenen Sonnabend wäre das Fidelio-Finale über die Bühne gegangen – in diesem Jahr coronabedingt ausfällt, das war schon vor Monaten klar. Dass de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite