Peta-Aktion in Schwerin : Als Tofu verkleidet für veganen Lebensstil eingesetzt

von 16. April 2021, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Der Slogan der Aktion von Peta-Aktivist Jens Vogt war: „Tofu hat noch nie eine Pandemie verursacht.“
Der Slogan der Aktion von Peta-Aktivist Jens Vogt war: „Tofu hat noch nie eine Pandemie verursacht.“

Aktivist Jens Vogt weist auf die Gefahren hin, die der Verzehr von tierischen Produkten mit sich bringt.

Schwerin | Tanzend ging es für den als Tofu verkleideten Peta-Aktivisten Jens Vogt durch die Mecklenburgstraße, Ecke Schloßstraße. Der Grund? Die Schweriner Bürger sollten auf die Verbindung von Pandemien oder Naturkatastrophen mit dem Konsum von tierischen Produkten aufmerksam gemacht werden. Von elf bis zwölf Uhr kostümierte sich der 34-Jährige daher unter dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite