Blaulicht in Schwerin : Alkoholfahrt endet mit einem Unfall und einem Verletzten

von 02. Dezember 2021, 16:31 Uhr

svz+ Logo
Einen Mann verletzte der Fahrer bei seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss.
Einen Mann verletzte der Fahrer bei seiner Fahrt unter Alkoholeinfluss.

Ein 46-Jähriger verlor am Mittwoch am Obotritenring die Kontrolle über sein Auto. Der Sachschaden beträgt 20.000 Euro.

Schwerin | Zunächst rammte er nur die Leitplanke auf der rechten Seite der Obotritenring-Fahrbahn. Dann jedoch beschleunigte der 46-Jährige sein Fahrzeug nochmal und fuhr auf ein Auto auf der entgegengesetzten Fahrbahn auf. Der Unfallfahrer verletzte dabei den Fahrer des entgegengekommenen Autos leicht. Mit 1,92 Promille unterwegs Als die Polizei am Mittwo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite