Vom Hobby zum Beruf : Aileen Schulz betreibt eine kleine Nähwerkstatt in Barner Stück

von 09. Juni 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Fast jede freie Minute verbringt Aileen Schulz an ihrer neuen Industrie-Nähmaschine. Diese hat sie sich extra für ihre Nähwerkstatt angeschafft.
Fast jede freie Minute verbringt Aileen Schulz an ihrer neuen Industrie-Nähmaschine. Diese hat sie sich extra für ihre Nähwerkstatt angeschafft.

Mit ihrer eigenen Firma erfüllt sich die 38-Jährige einen Traum. Hier bearbeitet sie alles, was unter ihre Nähmaschinen passt.

Barner Stück | Eine Markise für den Hof war bis jetzt ihre größte Arbeit. Über 20 Meter lang war der Sonnenschutz. „Das war jede Menge Stoff“, erinnert sich Aileen Schulz. In ihrer kleinen Werkstatt in Barner Stück hat sie die Meterware aber gut verarbeitet bekommen. Hier hat sie ausreichend Platz für solche großen Aufträge. Die 38-Jährige ist noch nicht lange in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite