Helios-Kliniken Schwerin : Notaufnahme in Not

von 21. September 2021, 14:42 Uhr

svz+ Logo
Seit dieser Woche wird in der Notaufnahme in Schwerin nach einer neuen Struktur gearbeitet.
Seit dieser Woche wird in der Notaufnahme in Schwerin nach einer neuen Struktur gearbeitet.

Unter der Leitung der Unfallchirurgie wird die Notfallversorgung am Schweriner Krankenhaus neu geordnet, doch die Ärzte sehen dadurch eine Gefährdung von Mitarbeitern und Patienten.

Schwerin | Die Notaufnahme der Schweriner Helios-Kliniken soll schwerverletzte Patienten versorgen und Leben retten. Doch bereits seit Monaten ist die Notaufnahme selbst der drängendste Patient im Maximalversorger – und nun wird der Zustand kritisch. Mehr Verantwortung sollen seit dieser Woche auch die Unfallchirurgen übernehmen. Die sehen sich dazu aber nicht i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite