Schwerin : Ärger am neuen Campus: Ein halbe Stunde Irrsinn

svz+ Logo
Rücksichtslos: Der Transporter samt Anhänger steht auf dem Zebrastreifen und der Kreuzung. Das Kind muss warten.
Rücksichtslos: Der Transporter samt Anhänger steht auf dem Zebrastreifen und der Kreuzung. Das Kind muss warten.

Neuer Campus sorgt für hohes Verkehrsaufkommen: Fußgänger, Radfahrer, Autos, Lkw – alles schlängelt sich aneinander vorbei

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
23. August 2019, 20:00 Uhr

Es ist ein Zebrastreifen, der Kinder sicher über die Straße bringen soll. Ein Fußgängerüberweg, bei dem Autos, Lkw und Transporter anhalten müssen, um vor allem die Kinder auf ihrem Schulweg passieren zu ...

sE tis nei t,Zsfbeeriaenr erd drieKn hriesc büre die eSrtßa gbiennr lo.sl niE Feerßüwbugeggnrä, ibe dem s,utoA kLw nud raetnrpsoTr lnenahat sm,nües um vor almle ide Kinerd auf ehimr lwcghuSe sneerpsai zu ans.esl cDho ni hSicnwre tis sad zmu eilT aesndr. aD sdin enSzne zu nbhceo,tbea dei tihcn run cenhhaneüb nid,s osndern ihgehescrl.bnfäle Udn sie eieslpn chsi toangsm isb sietrafg iebhnea lägtihc b.a o?W In rde Wdtssetta vro med msCa.up

niWl:eeeerst üShlcre berrnoe eabuNu

nWne in dre eFürh ied rhüclSe mti rheni äRrden allronne roed dei teSerkc ovn erd chons rtlünleübfe nrßeantbhSa in anwher Hdrnee ni cRuhitgn iruaml-nckBceSnhn e,gnhe dnan gtebinn edi eahbl tnudSe rinrsIn in rde eats.Wtdts Henpedu ra,Aotrhufe düblreeheon a,Lsret slgzutetlee Zf,srineeatbre iUsnitnehecerh ieb red .Vfatrhor Wre shic wheczsni 75.1 rUh ndu .547 rUh an die zuKrnegu ßtdearlS-eBre und strrBeechßat lesltt, buhtrac askert enr.Nev Dhco se nids tichn nur ied anelnxeEtt,r die ordt lore.alnn

chAu rde krerhusfevrBe sti ni ieercskthh .atkbesBtiieerm niE tunds,Za den trGe Ghtä ncohs aglen tcihn emhr neleotrier il.lw Bihrse„ war ied ttanuioiS eomngsr dnu auch am mahgittcNa umka rricälhget rduhc edi zannge Ee.or-pilHetetkrln itM ungErffnö dse sttsWtead mCpuas aht hisc reedis Ztausnd nnu ocnh hrem nsi äiencrehlUgrt egegtiets.r itM teatLnläbqueis aht das tleeimtreilw rtahpubüe nschit rehm zu tnu,“ gsta enrnAwoh äth.G

eetreenlisW: Zu eilv u,chSel zu wegni h?aBn

ieD eiPoilz ggneehni ihzecnet eni eansedr B.ldi ,J„a se tis viel osl itse erd fnfne.öuruNge Aerb riw nönenk nieke oerßgn rhnneegdfäuG enknren“e, gsat hnpercrSei euJlina niZ.noeg aücrhilNt wird es odrt n.eg breA hetnlaan ist rov dme nsmuyaGmi at.rblue dnU irw eznste hser afu gtgeesneiige Rt.akcmüeihnhcs Ihc raw eesid ohceW ognersm da. oCahs üwerd ich sda hncti nnn“ne.e iBem chBueZSsV- has ads seawt drsnea us.a

zur Startseite