Schweriner Schloss : Diakonisches Werk stellt Adventskranz im Landtag auf

von 01. Dezember 2021, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Im Schweriner Schloss: Gemeinsam mit Weinbergschülern übergab Landespastor Paul Philipps den Wichernkranz an Landtagspräsidentin Birgit Hesse (2.v.l.).
Im Schweriner Schloss: Gemeinsam mit Weinbergschülern übergab Landespastor Paul Philipps den Wichernkranz an Landtagspräsidentin Birgit Hesse (2.v.l.).

Landespastor Paul Philipps übergab den traditionellen Adventskranz an Landtagspräsidentin Birgit Hesse.

Schwerin | Um Kindern die Wartezeit auf Weihnachten zu verkürzen, baute der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern 1839 aus einem alten Wagenrad und Kerzen einen Adventskranz. Ein Nachbau dieses Kranzes steht jetzt bis zum 6. Januar im Schweriner Schloss. „Der Wichern-Adventskranz ist ein sichtbares Zeichen für das diakonische Anliegen, allen Menschen Zuga...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite