Coronalage in Schwerin : 83 Neuinfektionen in der Landeshauptstadt

von 22. November 2021, 18:15 Uhr

svz+ Logo
Die Zahl der Ansteckungen in der Landeshauptstadt steigt weiter an
Die Zahl der Ansteckungen in der Landeshauptstadt steigt weiter an

Seit Sonnabend hat das Gesundheitsamt dutzende neue Fälle registriert. Betroffen sind wieder Kindergärten und Schulen.

Schwerin | Dem Gesundheitsamt der Landeshauptstadt wurden seit Sonnabend 83 Neuinfektionen gemeldet, davon 45 am Sonnabend, fünf am Sonntag und 33 am Montag. Damit sind aktuell 423 Schweriner mit dem Coronavirus infiziert. Neun Menschen müssen derzeit im Krankenhaus behandelt werden, davon einer auf der Intensivstation. Die Infektionsinzidenz steigt damit auf 31...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite