Schwerin : 6325 Unterschriften für den Radentscheid

von 23. April 2021, 15:57 Uhr

svz+ Logo
Nur die Note 4,1 beim aktuellen ADFC-Fahrradklimatest: Schweriner Stadtvertreter besprechen in der kommenden Sitzung das Bürgerbegehren Radentscheid.
Nur die Note 4,1 beim aktuellen ADFC-Fahrradklimatest: Schweriner Stadtvertreter besprechen in der kommenden Sitzung das Bürgerbegehren Radentscheid.

Die Stadtvertretung diskutiert auf der nächsten Sitzung über das Bürgerbegehren.

Schwerin | Das große Ziel des Radentscheids ist der Ausbau des Radwegenetzes. Insgesamt 6325 Schweriner haben das Bürgerbegehren unterschrieben, über das die Stadtvertretung am Montag um 17 Uhr diskutiert. Unterstützung hat der Radentscheid bisher von der Grünen- und der SPD-Fraktion erhalten. Kritik kam von den Fraktionen CDU/FDP und Unabhängige Bürger sowie de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite