10000 für zehn : 34 Schweriner Vereine brauchen Hilfe

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 03. Juli 2020, 12:50 Uhr

svz+ Logo
Die Jungen und Mädchen der Grundschule Pampow konnten sich bei der Vorjahresaktion für die Finanzspritze für das Trampolin bei Helios-Geschäftsführer Daniel Dellmann, Bürgermeister Frank Gombert und Timo Weber (h.v.l.) von der SVZ bedanken.
Die Jungen und Mädchen der Grundschule Pampow konnten sich bei der Vorjahresaktion für die Finanzspritze für das Trampolin bei Helios-Geschäftsführer Daniel Dellmann, Bürgermeister Frank Gombert und Timo Weber (h.v.l.) von der SVZ bedanken.

Einsendeschluss für die Gemeinschaftsaktion „10 000 für zehn“ von SVZ und Helios coronabedingt auf Ende August verschoben

Die Corona-Krise hat kleine Vereine besonders hart getroffen. Aber auch größere Fördervereine, Bürgerinitiativen und Service-Clubs müssen Abstriche bei ihren Plänen für dieses Jahr machen. Hilfe in dieser schwierigen Situation verspricht die Gemeinschaftsaktion „10 000 für zehn“ von den Schweriner Helios-Kliniken und der SVZ. Zur Unterstützung von insg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite