zur Navigation springen

30-jährige Schwerinerin auf der Straße sexuell beleidigt

vom

svz.de von
erstellt am 25.Nov.2011 | 05:50 Uhr

Schwerin | Eine 30-jährige Schweri nerin ist am Donnerstagabend zwischen 20 und 22.30 Uhr zunächst in der Dr.-Külz-Straße am Hinterausgang des Hauptbahnhofes und im weiteren Verlauf dann in der Schillerstraße von einem unbekannten Mann sexuell beleidigt worden. Nach Angaben der Polizei kamen zwei ältere Damen der jungen Frau in der Schillerstraße zur Hilfe. Da raufhin sei der Mann geflüchtet. Der Tatverdächtige soll etwa 1,70 Meter groß sein und eine rundliche Gestalt haben. Zum Tatzeitpunkt habe er eine schwarze Lederjacke, eine braune Anzugshose und beige Winterstiefel getragen, so die Polizei. "Wir bitten um Hinweise zur Aufklä rung des Sachverhalts, insbesondere um eine Rückmeldung der beiden älteren Damen", so der stellvertretende Leiter des Schweriner Kriminalkommissariates, Dietmar Koth, gegenüber SVZ.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 03 85-20 70 22 24 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen