Demonstrationen in Schwerin : 260 statt 2300 Corona-Protestler

von 05. Dezember 2020, 13:40 Uhr

svz+ Logo
3VB_2856.jpg
1 von 9

Demonstration von 260 Gegnern der Corona-Maßnahmen in Schwerin mit Hindernissen.

Sie hatten die längste Anfahrt. Etwa 70 Gegner der Anti-Corona-Maßnahmen waren aus Stralsund nach Schwerin gekommen um ihrer Wut über die aktuelle Politik der Bundes- und der Landesregierung Luft zu machen. Pünktlich um 16 Uhr marschierten sie aus der Werdervorstadt in Richtung Innenstadt. „Frieden, Freiheit, Souveränität“, riefen sie dabei immer wiede...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite