250 Mvgida-Anhänger in Stralsund

von
02. Februar 2015, 19:29 Uhr

Zum dritten Mal sind Anhänger von Mvgida (Mecklenburg-Vorpmmern gegen die Islamisierung des Abendlandes) gestern zu einer Demonstration in Stralsund zusammengekommen. Diesmal waren es zunächst 250 Teilnehmer und damit deutlich weniger als vor zwei Wochen. Damals zählte die Polizei rund 600 Mvgida-Demonstranten in Stralsund. In Schwerin fand ebenfalls am Abend eine Diskussion zwischen 40 Gegnern und Anhängern von Mvgida sowie interessierten Bürgern statt. In Dresden hatte sich die Pegida in der vergangenen Woche gespalten. Für den gestrigen Montag waren die „Spaziergänge“ der selbsternannten „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ deshalb ausgesetzt worden. Seite 2

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen