Schwerin : 21 neue Corona-Fälle in der Landeshauptstadt

von 29. Dezember 2020, 18:31 Uhr

svz+ Logo
Das mobile Abstrich-Team des Gesundheitsamtes hat am Dienstag die Bewohner aus zwei Wohnbereichen des Pflegeheims „Am Grünen Tal“ in Schwerin getestet.
Das mobile Abstrich-Team des Gesundheitsamtes hat am Dienstag die Bewohner aus zwei Wohnbereichen des Pflegeheims „Am Grünen Tal“ in Schwerin getestet.

Drei weitere Todesfälle sind in der Landeshauptstadt zu beklagen.

Schwerin | In der Landeshauptstadt gab es am Dienstag 21 neue Corona-Infektionen. Nach Angaben der Stadt sind leider auch drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus zu beklagen. Elf Neuinfektionen wurden über Hausärzte gemeldet, bei denen sich Patienten mit Symptomen in Behandlung begeben hatten. Aus den Helios-Kliniken kamen fünf neue Meldungen, v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite