Schwerin : 1000 Euro für das Sommercamp

Die Jugendfeuerwehr erhielt für ihr Engagement eine Spende von der Wohnungsgesellschaft Schwerin.
Die Jugendfeuerwehr erhielt für ihr Engagement eine Spende von der Wohnungsgesellschaft Schwerin.

von
16. September 2019, 12:00 Uhr

Für ihren großartigen Einsatz erhielt der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr jetzt von der Wohnungsgesellschaft Schwerin eine Spende in Höhe von 1000 Euro. „Die sind bei jedem größeren Brand dabei. Es ist wichtig, sowas zu fördern“, sagte Dany Neuwirth, Leiter des WGS-Mietcenters Nord. Er überreichte den Scheck an Karl Leonhardt, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbands. „Das Geld wird in das nächste Sommercamp investiert“, so Leonhardt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen