Aktion zu Interkulturellen Wochen : 100.000 Wimpel für ein vielfältiges Schwerin

von 27. September 2021, 17:31 Uhr

svz+ Logo
Ran an die Nähmaschine: Maren Jakobi macht sich auch direkt daran, Wimpel zu nähen.
Ran an die Nähmaschine: Maren Jakobi macht sich auch direkt daran, Wimpel zu nähen.

Zu den Interkulturellen Wochen soll gezeigt werden, wie bunt und offen die Landeshauptstadt ist. Dazu ruft die Evangelische Jugend jeden an die Basteltische und Nähmaschinen.

Schwerin | Wie kann am besten gezeigt werden, dass Schwerin eine vielfältige und weltoffene Stadt ist? Zu den Interkulturellen Wochen in der Landeshauptstadt hat die Sozial-Diakonische Arbeit der Evangelischen Jugend dazu eine ganz eigene Idee gehabt: Bunte Wimpel, die in der ganzen Stadt verteilt sind und von Schwerinern eigenhändig gebastelt wurden. Dabei schw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite