Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Biomethan-Anlage in Karstädt Shell-Konzern plant Investition in zweistelliger Millionenhöhe

Von Martina Kasprzak | 10.12.2021, 15:55 Uhr

Auf rund zehn Hektar nahe der A14 soll die Produktionsanlage an der Landesstraße 131 gegenüber dem Klärwerk entstehen. Jährlich sollen dort rund 450.000 Tonnen Biomasse zu CO2-neutralem Bio-LNG verarbeitet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden