Warnemünde in Weihnachtslaune

Der Weihnachtsmann stimmt an: Viele Besucher   kamen zum Adventssingen am Leuchtturm. Georg Scharnweber
Der Weihnachtsmann stimmt an: Viele Besucher kamen zum Adventssingen am Leuchtturm. Georg Scharnweber

von
28. November 2010, 06:52 Uhr

Warnemünde | Zum traditionellen Adventssingen sind gestern Nachmittag wieder zahlreiche Besucher zum Warnemünder Leuchtturm gekommen. Unter der Leitung von Heide Mundo sangen die Kinder der Heinrich-Heine-Grundschule, die "Klaashahns" und Solistin Anne Möller weihnachtliche Lieder zum Mitsummen. Für einen guten Zweck wurden nebenbei der berühmte Warnemünder Stollen und leckerer Pfefferkuchen verkauft, den Christian Kempcke und Warnemünder Frauen gebacken haben. Insgesamt 14 Stück des weihnachtlichen Rosinengebäcks gingen über den Tisch.

Mit viel Glühwein und heißer Bratwurst wärmten sich die Besucher bei winterlichen Temperaturen. Zusätzlich fand der Adventsmarkt im Hotel am Leuchtturm statt. "Diese Veranstaltung ist für jeden Warnemünder ein Muss", sagt die 65-jährige Angelika Kleinschmidt. Sie freute sich, dass trotz der frostigen Temperaturen so viele Besucher zum Singen kamen. "Ich summe die Lieder aber nur mit", gibt Kleinschmidt zu. Ganz stolz war auch die Rostockerin Ramona Gunstheim beim Adventssingen. Sie kam mit ihrem Mann und Sohn, um ihrer Tochter beim Singen zuzuhören.

Auch im kommenden Jahr wird der Warnemünder Leuchtturm am ersten Adventswochenende wieder mit weihnachtlichen Liedern locken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen