Kindertag : Von tierischen Gesichtern und Stationen bis zur Löwenbratwurst

Hüpfen wie die Tiere – das passte zum Motto des Kindertages in der Dabeler Kindertagesstätte „Kunterbunt“.
Hüpfen wie die Tiere – das passte zum Motto des Kindertages in der Dabeler Kindertagesstätte „Kunterbunt“.

Einen tierischen Kindertag hatte die Kita „Kunterbunt“ in Dabel vorbereitet.

svz.de von
01. Juni 2016, 21:00 Uhr

Einen tierischen Kindertag hatte die Kita „Kunterbunt“ in Dabel vorbereitet. Das Motto zog sich durch vom Frühstück bis zum Mittagessen, bei dem es Löwenbratwurst vom Grill gab. In den Gruppen sei vorher auch emsig gebastelt worden, um die Einrichtung farbenfroh zu schmücken, sagt Erzieherin Martina Kadow. Und weil das Wetter unerwartet gut mitspielte, konnten alle Stationen auf dem Hof aufgebaut werden. Ausgediente Reifen dienten als Parcours zum Hüpfen, so wie sich manche Tiere bewegen.

Das Schminken übernahm mit geübter Hand Kita-Leiterin Sandra Gäth. Sie selbst trug ein Elefantenkostüm. Die Ohren waren zwar ein bisschen klein geraten, aber der Rüssel ließ keine Zweifel. Am gefragtesten bei den Kindern waren Gesichter von Löwen und Schmetterlingen. „Sonst sind es andere, aber diese passen natürlich zu
unserem Motto“, meint die Kita-Leiterin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen