FC Hansa Rostock : Urlaub: Aalen-Spiel "zu 99,9 Prozent" abgesagt

hansa_logo_rgb.jpg

von
16. Dezember 2010, 11:46 Uhr

Rostock | Die Kicker des Drittligisten FC Hansa Rostock können wohl vorfristig in den Weihnachtsurlaub gehen. Das für Sonntag gesetzte Punktspiel bei Aufsteiger VfR Aalen wird "zu 99,9 Prozent nicht stattfinden", sagte VfR-Pressesprecher Sebastian Gehring gestern.

Eine endgültige Entscheidung soll heute bei einer Platzbegehung fallen. Der Rasen der Scholz-Arena ist derzeit hart gefroren und mit Schnee bedeckt. Zudem sind Zuschauerränge und Zufahrtswege rund um das Stadion vereist.

Für die kommenden Tage sind weitere ergiebige Schneefälle und Temperaturen von bis zu Minus 13 Grad Celsius angesagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen