Einsätze in der Weihnachtszeit : Thandorfer Feuerwehr gefordert

Reetz
Reetz

Anders als geplant verlief für die Freiwillige Feuerwehr Thandorf die Weihnachtszeit. So musste sie einen Kombi zurück auf die Straße ziehen. Nach zwei Stunden und mehreren gerissenen Seilen war das Vorhaben geglückt.

von
27. Dezember 2010, 06:18 Uhr

Thandorf | Anders als geplant verlief für die Freiwillige Feuerwehr Thandorf die Weihnachtszeit. So musste sie u. a. einen Kombi zurück auf die Straße ziehen. Nach gut zwei Stunden Einsatz und mehreren gerissenen Seilen war das Vorhaben schließlich geglückt. Auch danach fuhren sich Autofahrer am "Utechter Berg" fest, so dass die Kreisstraße 5 zeitweilig gesperrt werden musste. In allen Fällen kamen die Insassen mit dem Schrecken davon, sie blieben unverletzt.

Auch bei Rehna mussten in der Weihnachtszeit Autos aus Schneewehen gezogen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen