Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Airport Rostock-Laage Wollen die Gesellschafter den Flughafen für 200.000 Euro verscherbeln?

Von Margitta True | 16.11.2021, 19:23 Uhr

Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Airport in Laage seit Jahren ein Fass ohne Boden. Eine Privatisierung scheint Sinn zu machen. Doch mangelnde Transparenz und der Kaufpreis lassen Zweifel aufkommen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche