Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Warin Kanuten starten in die Saison

Von Michael | 14.03.2018, 12:00 Uhr

Wassertourismus-Anbieter treffen sich zum Saisonauftakt in Warin.

Das große Warnowdurchbruchstal bei Groß Görnow ist bei Kanuten beliebt. Kurz vor Beginn der neuen Wassersportsaison treffen sich die Kanuanbieter, die im Sternberger Seenland ihre Dienste offerieren, mit Vertretern von Behörden. Eingeladen wird zu dem Treffen am morgigen Donnerstag um 9.30 Uhr in die Naturparkverwaltung in Warin.

Dieses Treffen von Kanuanbietern hatte es dank einer Privatinitiative bereits vor der Gründung des Naturparks gegeben. Die Naturparkverwaltung, die seit dem Jahr 2005 aktiv ist, setzt diese Tradition seitdem fort.

Beim morgigen Treffen gibt es Informationen über den Pegelstand auf den Flüssen in den vergangenen Jahren und über die Sternberger Initiativen zum Ausbau von Ein- und Aussetzstellen für Kanuten.

Sehr beliebt sind die Kanutouren auf der Warnow immer am langen Wochenende nach Herrentag: Allein am 26. Mai des vorigen Jahres, passierten 164 Boote die Zählstelle des Naturparks Sternberger Seenland. Das war der Tag mit dem meisten Bootsverkehr in der zurückliegenden Saison, berichtet Jan Lippke, stellvertretender Leiter im Naturpark Sternberger Seenland.