Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Warin Kanustrecken für Familien und Profis

Von erge | 04.02.2014, 15:57 Uhr

Ein Konzept für ein detailliertes Wasserwanderleit- und -infosystem an der Warnow im Naturpark Sternberger Seenland wurde vorgestellt.

Die nächste Paddelsaison steht quasi vor der Tür. Mit Blick darauf wurde jetzt ein Konzept für ein Wasserwanderleit- und -infosystem an und auf der Warnow zwischen Barniner See und Bützow im Wariner Zentrum des Naturparks Sternberger Seenland vorgelegt.

Erarbeitet vom Umweltplanungsbüro Biota – ein „Institut für biologische Forschung und Planung“ mit Sitz in Bützow, wird u.a. empfohlen, den Abschnitt vom Barniner See bis Zaschendorf – eingestuft als nicht geeignet für Anfänger, Familien mit Kindern und größere Gruppen – nicht mehr aktiv touristisch zu bewerben. Damit konnten alle Anwesenden mitgehen. Hingegen soll der Abschnitt von Zaschendorf über Weitendorf bis Sternberger Burg besonders diesen Wassersportlern nahe gelegt werden, da hier gut gepaddelt werden kann und meist auch ausreichende Wasserstände zu finden sind.

Den gesamten Beitrag lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der Tageszeitung sowie auf epaper.