Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Hohen Pritz In Hohen Pritz Einrichtung von Tempo-30-Zonen beantragt

Von Redaktion svz.de | 26.07.2016, 12:00 Uhr

Gemeinde will Verkehrssicherheit erhöhen

Die Gemeinde Hohen Pritz wird für die innerörtlichen Bereiche Niendorfer Weg – Neue Straße und Friedens-/Fritz-Reuter-Straße 1 - 9a in Hohen Pritz beim Landkreis Ludwigslust-Parchim als Straßenverkehrsbehörde die Einrichtung von Tempo-30-Zonen beantragen. Das beschloss die Gemeindevertretung. Damit sollen die Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger erhöht, die Wohnqualität verbessert und Emissionen wie Abgase oder Motorlärm reduziert werden.

Dem Beschluss war im Juni ein Ortstermin vorausgegangen.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.