Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Sternberg Frieden in der Schule

Von wnie | 03.12.2016, 05:00 Uhr

Achtklässler der Förderschule Sternberg erlebten Projekttag im Jugendklub. Auf dem Stundenplan stand Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Achtklässler der Förderschule Sternberg vom Schwerpunkt Lernen erlebten gestern eine besondere Schulstunde. Nicht Mathe oder Deutsch standen auf dem Stundenplan, sondern Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Im Rahmen der Prävention hatte Lothar Krause, pensionierter Kontaktbeamter der Sternberger Polizei, zusammen mit Jugendklub-Leiterin Gudrun Suckow und Schulsozialarbeiterin Irena Dombrowa einen Projekttag im Jugendklub organisiert. „Es gibt in dieser Klasse Probleme, was den sozialen Umgang betrifft. Heute können die Schüler offen fragen, was sie bewegt“, erzählte Irena Dombrowa.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.