Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Witzin Auf dem Drahtesel durch die Dörpschaft Witzin

Von Redaktion svz.de | 02.06.2016, 20:30 Uhr

Elf Gruppen nahmen an der vierten Auflage der Fahrradrallye teil, darunter 20 Kinder. Die 14 Kilometer lange Strecke hatte so ihre Tücken, jedoch kamen alle 53 Teilnehmer ins Ziel.

„So sehen Sieger aus, so sehen Sieger aus“ sangen Norbert, Renate und Tim Sellin sowie Inge Thomas gemeinsam mit Albrecht Grimm und Heiko Zeh, als sie am Sonntag ihre 14 Kilometer der 4. Witziner Fahrradrallye absolviert hatten. Dabei hatten sie die letzte Aufgabe noch gar nicht gelöst, denn dazu mussten sie auf zwei Viererski eine Runde auf dem Sportplatz drehen. Es war gar nicht so leicht, einen gemeinsamen Rhythmus zu finden, um eine gute Zeit zu erreichen. So gab es dann auch viel zu lachen.

Elf Gruppen mit 53 Teilnehmern, darunter 20 Kinder, waren auf dem Rundkurs von Witzin über Neukrug und dem Bodderkamp nach Rothen unterwegs. Von dort ging es dann über Zülow zurück nach Witzin.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.