Sternberg : Zwei Shows, ein Programm

Der Circus Voyage gastiert in Sternberg.

von
06. August 2019, 05:33 Uhr

Ein deutscher Top-10-Circus kommt vom 9. bis 11. August nach Sternberg, sagt Lothar Chall. Der Wariner ist Mitglied der Gesellschaft der Circusfreunde Deutschland. Circus Voyage biete eine Qualität, die es mit dem Zirkus Probst-Ost zuletzt 2004 in Sternberg gegeben habe. „Den gibt es leider seit 2015 nicht mehr“, weiß Chall.

Das große Zelt wird auf der Wiese an der Motocross-Bahn in Sternberg stehen und bis zu 1000 Menschen Platz bieten. Angekündigt werden Spitzen-Artisten, raffinierte Licht- und Soundeffekte, fantastische Hintergrundbilder, Wasser- und Fontänenilluminationen. Es gibt zwei Shows, vereint in einem Programm: „Europas größte Wasser-Show und Europas größte tierische Circus-Show“, so Chall.

Die Direktoren Alois und Diana Spindler haben um die 80 Tiere in ihrer Obhut, darunter Giraffen, Flusspferde, Elefanten, Zebras und Pferde. Weil sie sich mit ihren Kindern rund um die Uhr mit den Vierbeinern beschäftigen, wie sie sagen, habe sich ein besonderes Vertrauen sogar zu den afrikanischen Giganten aufbauen können.

Und Superstar Nico zeigt in der Motorradkugel waghalsige Tricks und todesmutige Saltos. Bei mehr als 60 Stundenkilometern werden Nico und sein Team nicht einmal vor Über-Kopf-Fahrten zurückscheuen. „Die Gesellschaft der Circusfreunde Deutschland und ich können ein solches Unternehmen nur empfehlen“, sagt Lothar Chall. Er wird die Vorstellung auf jeden Fall besuchen.

Die Vorstellungen: Freitag und Sonnabend 17 Uhr, Sonntag 14 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen