zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

25. November 2017 | 10:48 Uhr

Sternberg : Zur Hypnose in die Schule gehen

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Ab Herbst gibt es auch in Sternberg Räumlichkeiten für die Kreisvolkshochschule.

von
erstellt am 07.Aug.2014 | 17:00 Uhr

„Ohne Zigarette durch Hypnose“ ist ein zweistündiges Einführungsseminar überschrieben, in dem die Teilnehmer mehr über das Rauchen und Hypnose erfahren sollen. Der Kurs aus dem Herbstprogramm der Kreisvolkshochschule (Vhs) Ludwigslust-Parchim findet in der Sternberger Förderschule Am Berge 3 statt. „Ab Herbst haben wir dort mehrere Räume zur Verfügung, so dass die Kreisvolkshochschule in Sternberg jetzt einen zentralen Punkt hat“, erklärt Anke Krüger, Fachbereichsleiter des Standortes Parchim, auf SVZ-Nachfrage. Als weiteres Plus nennt sie die dortigen Parkmöglichkeiten und die vorhandene Sporthalle. Hier finden ab 2. September dann auch zwei Yoga-Kurse statt.

Nach wie vor Standort der Kreisvolkshochschule bleibt die Schweriner Straße 57a in Brüel. Seit vielen Jahren fest installiert ist der Mal- und Zeichenkurs mit dem Dabeler Maler und Bildhauer Eckhardt Erbguth, der am 25. August neu beginnt. Ebenso wie zwei Kurse Wirbelsäulengymnastik (am 25. bzw. 26. August). Das Angebot, über die Vhs in Brüel eine Sprache zu erlernen bzw. seine Kenntnisse aufzufrischen oder zu erweitern, begrenzt sich im Herbstsemester lediglich auf Englisch. Anders in Sternberg: Neben Englisch wird hier auch Französisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse (Beginn: 4. September) angeboten.

Wer mobil ist, kann über die Vhs seine Kenntnisse allerdings in den gängigen europäischen Sprachen auf den unterschiedlichsten Niveaustufen erweitern, u. a. in Parchim in Spanisch und Russisch, in Crivitz in Dänisch und an weiteren Standorten in Chinesisch, Italienisch, Polnisch, Norwegisch und Arabisch. Das neue Programmheft der Volkshochschule Ludwigslust-Parchim dürfte inzwischen in alle Haushalte des Landkreises gekommen sein. Zudem steht es auf der Internetseite des Landkreises Ludwigslust-Parchim mit Klick auf die Kreisvolkshochschule zum Herunterladen zur Verfügung.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen