Brüel : Zahrensdorfer Erntekrone überzeugte Jury am meisten

Ein Schmuckstück: die Zahrensdorfer Erntekrone
Foto:
1 von 4
Ein Schmuckstück: die Zahrensdorfer Erntekrone

Weitere Erntekronen kamen von der Wariner Pflanzenbau e.G., Kuhpon Kaarz und der Schlüter GbR Langen Jarchow

von
04. September 2017, 11:00 Uhr

Die große Erntekrone für das regionale Erntefest wurde in diesem Jahr in der Langen Brützer Agrar GmbH gebunden – mit Verstärkung von Warnon und der Landwirtschaftsgesellschaft Groß Raden (SVZ berichtete). Vier Betriebe haben sich zudem mit einer kleinen Krone einem Wettbewerb gestellt, der zum zweiten Mal stattfand. Neu war, dass nicht die Besucher des Festes die Siegerkrone auswählen. Dies übernahmen Bundestagsabgeordnete Karin Strenz und Kreistagspräsident Olaf Steinberg. Während die Jury prüfte und sich beriet, erzählte Erika Richter, die im Oktober 82 Jahre alt wird und in Langen Brütz zu Hause ist, über das Binden von Erntekronen. Denn das macht sie schon seit Mitte der 1960er-Jahre.

„Alle Kronen sind zauberhaft schön. Es ist ganz schwierig, eine Entscheidung zu treffen“, erklärte dann Karin Strenz. „Alle sind von ganz toller Qualität, ganz toll gebunden“, ergänzte Olaf Steinberg. Doch es gibt nur einen Sieger. Die Jury vergab den Gewinn nach Zahrensdorf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen