Brüel : „Wir können alles werden“

Die Brüeler Schüler klatschten, schunkelten und sangen aus vollen Kehlen mit, wenn Wolfgang Rieck sie als Florian Fleißig mit in die Berufswelt nahm.
Die Brüeler Schüler klatschten, schunkelten und sangen aus vollen Kehlen mit, wenn Wolfgang Rieck sie als Florian Fleißig mit in die Berufswelt nahm.

Brüeler Grundschüler erleben mit Wolfgang Rieck als Florian Fleißig die spannende Welt der Berufe.

svz.de von
17. Dezember 2015, 16:06 Uhr

Feuerwehrmann, Reiterin, Polizist, Ärztin, LKW-Fahrer ... - das sind nur einige der Berufe, die die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der Brüeler Grundschule später einmal erlernen möchten.

Mehr als 50 Mädchen und Jungen kamen an einem Vormittag neugierig und aufgeregt in das Bürgerhaus Brüel. Hier wurden sie vom Rostocker Sänger und Liedermacher Wolfgang Rieck - alias Florian Fleißig - erwartet. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Stadtbibliothek Brüel.

Für sein spannendes musikalisches Kinderprogramm hatte Wolfgang Rieck ein breites Instrumentarium von der Gitarre über das Banjo, die Ukulele, Ziehharmonika, Mundharmonika, Lotosflöte bis hin zum Flügelhorn, der Taschentrompete und dem Tenorhorn im Gepäck. Zusammen mit seinem sangesfreudigen kleinen Publikum tauchte Florian Fleißig in die spannende Welt der Berufe ein.

 

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen