zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

12. Dezember 2017 | 07:43 Uhr

Kaarz : Wind pustete Eiche am Kaarzer Damm um

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kurios: Baum sollte am gleichen Tag von der Straßenmeisterei gefällt werden.

svz.de von
erstellt am 09.Feb.2016 | 16:36 Uhr

Gestern früh um 4.50 Uhr war für Brüels Wehrführer Torsten Reiher „die Nacht zu Ende“. Zusammen mit sieben weiteren Kameraden ging es raus zum Kaarzer Damm. „Genau auf halber Strecke zwischen Weitendorf und Karz war im dortigen Grund eine größere, richtig schöne Eiche auf die Straße gefallen“, so Reiher.

An den Fahrspuren konnte der Wehrführer erkennen, dass „einer bereits übern Acker gefahren war“, um den beim teils böigen Wind in der Nacht von Montag auf Dienstag umgestürzten Baum zu umfahren.

Gegen 6.16 Uhr waren die Brüeler Feuerwehrmänner wieder zurück von ihrem Einsatz. Zuvor hatte sie die Eiche zersägt und die Stelle gesichert.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen