zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

14. Dezember 2017 | 09:23 Uhr

Keez : Wieder Lehrgang zum Fischereischein in Keez

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Es gibt noch wenige freie Plätze

svz.de von
erstellt am 24.Feb.2016 | 21:00 Uhr

Der Winterlehrgang zum Erwerb des Fischereischeins auf Lebenszeit findet vom 27. Februar bis 12. März bei Irena Dombrowa in der Keezer Schmiede, Haus Nr. 1, direkt an der B 104, statt. Es gibt noch wenige freie Plätze. Anmeldeschluss ist der morgige Freitag, 26. Februar.

Der Lehrgang findet statt: am 27./28. Februar und am 5./6. März jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Prüfung erfolgt am Sonnabend, dem 12. März, um 11 Uhr ebenfalls in Keez.

Um Fehler bei der Ausstellung der Fischereidokumente nach bestandener Prüfung durch die zuständige Behörde zu vermeiden, wird darum gebeten, genauestens auf die Richtigkeit der persönlichen Meldedaten zu achten und bei Beginn des Lehrganges gegebenenfalls den Personalausweis oder die Geburtsurkunde mitzubringen. Anmeldungen müssen Vor- und Familiennamen enthalten, Geburtsdatum und -ort, aktuelle Anschrift und möglichst Telefon- oder Handy-Nummer. Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 65 Euro bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres und auf 85 Euro ab Vollendung des 14. Lebensjahres. Darin enthalten sind jeweils 15 Euro bzw. 25 Euro Prüfungsgebühr. Übungsunterlagen können käuflich erworben werden.

Zu Mittag wird ein kleiner Imbiss angeboten, z.B. Nudeln mit Tomatensoße oder Bockwurst. Auch Getränke und etwas Nascherei können käuflich erworben werden.

Die Anmeldungen können noch bis Freitag sowohl schriftlich bei Irena Dombrowa, Dorfstraße 1, 19412 Keez oder auch per E - Mail unter: steinpilz.wismar@t-online.de erfolgen. Anfragen sind unter Telefon : 0172/733 92 26 oder 03841/22 89 17 möglich.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen