Witzin : Weitere Solarlampen im Dorf

Entscheidung über Auftragsvergabe steht noch aus

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
23. Juli 2020, 05:00 Uhr

In der Gemeinde Witzin sollen weitere Solarlampen aufgestellt werden. Dazu fasste die Gemeindevertretung einen Mehrheitsbeschluss. Dabei sollen Lampen zum Einsatz kommen, die keinen zusätzlichen Stromanschluss benötigen. Bürgermeister Hans Hüller hält sie insbesondere an solchen Orten für sinnvoll, wo keine Stromkabel liegen. Noch keine endgültige Entscheidung ist gefallen, wer den Auftrag für die Installation erhält. Hierfür hat sich auch Hüller beworben.

Kürzlich hatte die Gemeinde Solar-Straßenlampen in der Bungalowsiedlung aufgestellt. Sie verfügen über einen zusätzlichen Anschluss ans Stromnetz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen