zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

24. August 2017 | 01:24 Uhr

Dabel : Weitere Ortstafeln in Dabel aufgestellt

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

In der Bahnhofstraße gelten jetzt 50 statt 70 km/h.

Bislang waren auf der lang gezogenen Bahnhofstraße in Dabel, zugleich die B 192, die nach Borkow führt, 70 km/h erlaubt. In Höhe des Gebäudes in der Bahnhofstraße 27 steht nun ein Ortseingangsschild, das heißt, ab hier gelten 50 km/h.

Von dessen Aufstellen an dieser Stelle sei auch er überrascht worden, erklärte Bürgermeister Herbert Rohde. Vermutlich hänge dies aber mit der Umsetzung des neuen Verkehrskonzeptes der Gemeinde zusammen, meinte er. „In der Bahnhofstraße soll der Verkehr zwar zügig rollen, aber seit dem Aufstellen der Ortstafeln weiß jetzt auch der Durchreisende, dass er durch Dabel fährt“, so Rohde. Insofern könne er die neue Regelung begrüßen. Bislang sei auch in Karten die Bahnhofstraße nicht zu Dabel gehörend erwähnt worden.

Zuständig für die Beschilderung ist der Landkreis Ludwigslust-Parchim. Wie Pressesprecher Andreas Bonin auf SVZ-Anfrage erklärte, sollte aus Gründen der Verkehrssicherheit am Knoten Bundesstraße 192 / Landesstraße 16 die Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 60 km/h gesenkt werden. In diesem Zuge habe man die örtlichen Voraussetzungen für das Aufstellen von Ortstafeln an der B 192 und der L 16 geprüft und festgestellt, dass die Voraussetzungen dafür gegeben seien. „Die beteiligten Behörden, das sind das Straßenbauamt Schwerin, der Landkreis und die Polizei, haben sich dazu entschlossen, die Beschilderung entsprechend zu verändern. Hintergrund war ein Hinweis aus der Bevölkerung“, so Andreas
Bonin.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jun.2014 | 16:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen