zur Navigation springen

Warin : Weihnachtsüberraschungen für Wariner Kinder versteckt

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kinder können heute auf „Schatzsuche“ gehen.

svz.de von
erstellt am 18.Dez.2015 | 16:06 Uhr

Auf dem Adventskalender wird heute schon die 19. Tür geöffnet. In Warin hat es damit noch eine besondere Bewandtnis: Auf der weihnachtlichen Reise entlang der Sagen- und Märchenstraße MV ist die Stadt am 19. Dezember bei der Schatzsuche an der Reihe. In einem amtlichen Gebäude oder an einem großen beleuchteten Baum sind zwei Weihnachtsüberraschungen angebracht. Die beiden Finder können sich die schon bunt eingepackten Päckchen im Tourismusbüro des Wariner Fremdenverkehrsvereins, Am Markt 4a, abholen. Genaueres steht auf dem eingeschweißten Papier. Angesprochen, sich heute ab 10 Uhr auf die Suche zu machen, sind Kinder bis 13 Jahre, ermuntern Frank Muhs und Hans-Jürgen Cayé als Beauftragte der Stadt für die Sagen- und Märchenstraße. Warin gehört zu den 18 Mitgliedern von der Schweriner Seenlandschaft über Städte wie Rehna, Grevesmühlen und Parchim bis zur Insel Poel. Jüngstes Mitglied ist Graal-Müritz.

Den Adventskalender gibt es zum fünften Mal, Warin ist erstmals dabei, einige der märchenhaften Regionen, Städte und Orte gleich zweimal, um auf 24 Tage zu kommen.

In den zwei Päckchen befinden sich kleine Überraschungen der Stadt. Zudem haben Pizzaria & Dönergrill Akay und Elmar Pingel einen Gutschein gesponsert. „Für Kinder immer gern“, hatte der Akay-Chef gesagt.

Warin will die Mitgliedschaft in der Sagen- und Märchenstraße neu beleben. Im neuen Jahr werde der Stadtvertretung ein Konzept vorgelegt, kündigen die beiden Beauftragten an. Die arg verunstaltete Märchenprinzessin soll durch eine Bronzefigur an einem repräsentativen Platz in der Stadt ersetzt werden, möglichst nahe am Glammsee, wo der Rundweg beginnt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen