zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

20. November 2017 | 13:04 Uhr

Warin : Wechsel an Vereinsspitze

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Simone Benke-Saathoff übernimmt Vorsitz der DLRG-Ortsgruppe Warin

svz.de von
erstellt am 15.Apr.2016 | 05:51 Uhr

Auf der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Warin am Dienstagabend zog Vereinsvorsitzende Dietlind Schieweck eine kurze Bilanz zum vergangenen Vereinsjahr: „Im Vergleich zum Jahr 2014 haben wir mit 71 Mitgliedern sechs weniger.“ – 20 Kinder bis sechs Jahre, 21 bis 14 Jahre und vier Jugendliche bis 18 Jahre sowie 26 Erwachsene. „Unser Verein besteht im Wesentlichen aus Kindern und Jugendlichen. Das macht unsere Arbeit bei der Organisation von Veranstaltungen nicht einfach. D. h., es bleibt meist alles beim Vorstand hängen. Außerdem haben wir ein Nachwuchsproblem. Im Kinderbereich sieht es zwar gut aus, aber im Altersbereich 19 bis 26 Jahre haben wir keine Mitglieder mehr, weil die jungen Erwachsenen wegen Lehre, Studium oder Beruf Warin verlassen.“
Mit Klaus Fröhlich, Silvia Selch und Dietlind Schieweck gibt es drei aktive Übungsleiter. Drei Trainingsgruppen trainieren dienstags in der Sporthalle bzw. am Strand. Der Rettungswachdienst konnte mit über 3000 Wachstunden in Warin und Neukloster abgesichert werden sowie auch verschiedene Veranstaltungen, wie z. B. das Schulschwimmen in den beiden Orten. „Danke möchte ich da sagen an Klaus Fröhlich und seine Frau Karin sowie an Silvia Selch, die besonders viele Stunden in Warin im Einsatz waren. Unterstützung bekommen wir in Neukloster durch Wolfgang Pügge. Es steht aber das Problem, dass wir auf nicht so viele Rettungsschwimmer zurückgreifen können, wie wir eigentlich bräuchten“, so die Vereinsvorsitzende.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen